Hardware
 
Software
 
Service/
Support
 
Consulting
 
Referenzen
M & H
Manuel Marsch&
Benjamin Harr GbR

Impressum
Datenschutzerklärung



NetJapan Active Image Protector



» News  » Active Image Protector  » Preisliste  » Anfrage  » Media  » Support 

Active Image Protector - Support


Direkten Zugang zum deutschsprachigen Hersteller-Support von netjapan finden Sie unter:

Unsere Support-Tipps


Erstellen einer Active Image Protector-Wiederherstellungs-CD-ROM auf Basis von Windows 8.0-PE


Um ein mit Active Image Protector gesichertes System auf einer neuen (nackten) Hardware oder nach einem System-Crash wiederherstellen zu können, benötigen Sie einen Wiederherstellungsdatenträger auf Basis einer Windows PE-Installation.
Aus lizenzrechtlichen Gründen darf dies nicht mehr direkt vom Software-Hersteller als Download zur Verfügung gestellt werden, sondern muss der End-Kunde selbst tun.

Hier die notwendigen Schritte für die Erstellung einer Active Image Protector-Wiederherstellungs-CD-ROM auf Basis von Windows 8.1 PE.
  • Installieren Sie netjapan Active Image Protector auf Ihrem Quellsystem und aktivieren diese Lizenz.
  • Laden Sie das Windows 8.0-AdK vom Microsoft auf die Festplatte Ihres Quellsystems herunter.
  • Installieren Sie das Windows 8.1 AdK auf Ihrem System und wählen Sie dabei die beiden Optionen
    • Bereitstellungstools
    • Windows Preinstallation Environment (Windows PE)
  • Starten Sie Active Image Protector und wählen dann in der Oberfläche

    Tools / Erstelle Windows PE-Umgebung

    Im nun folgenden Dialog machen Sie die folgenden Angaben:

    • Schritt 1: Auswahl für Arbeitsordner

      Ziel Windows PE: ADK (32Bit oder 64Bit je nach Verfügbarkeit)

      Arbeitsordner: (Default-Angabe oder neuen Ordner leeren wählen, auf den Sie Vollzugriffs-Rechte haben)

    • Schritt 2: Wählen Sie ein Windows-PE-Image

      Neuer Imagename: (Default-Angabe oder eigenen Namen vergeben)

    • Schritt 3: Treiber zu Image hinzufügen

      (Falls Sie spezielle Treiber für Netzwerkkarte oder Speicherkontroller nachinstalliert haben, können Sie diese hier direkt dem Image hinzufügen.)

    • Schritt 4: Einstellung der Betriebsumgebung

      Umgebungssprache: Deutsch

      Tastaturlayout: 101 U.S. Englisch

    • Schritt 5: Zieleinstellung

      Aktivieren Sie: Erstelle eine ISO-Datei von der Wiederherstellugsumgebung

      ISO-Dateiname: (Wählen Sie mit 'Durchsuchen' einen Ordner, auf den Sie Vollzugriff haben und geben einen Dateinamen ein, Z. B. AIP.ISO)

    Danach brennen Sie die ISO-Datei auf einen CD-Rohling und verwahren Sie in an einem sicheren Ort... ;-)


Mit dieser CD-ROM können Sicherungen von Windows 7/8/8.1-Systemen oder auch Windows Server 2008/2012/2012R2 erstellt sowie auch wiederhergestellt werden.

Bei der Wiederherstellung auf einer nicht-identischen Hardware (insbesondere anderes Mainboard) muss bei der Wiederherstellung die Option "" verwendet werden, sonst ist das neue System danach nicht bootfähig!

Es besteht mit entsprechenden Tools auch die Möglichkeit diese CD-ROM auf einen bootfähigen USB-Stick zu kopieren und diesen dann zur Wiederherstellung zu verwenden.

Konvertieren von physischen Maschinen in virtuelle Maschinen mit Active Image Protector IT-Edition


Wenn Sie die - installationslose - Active Image Protector IT-Edition verwenden, um im laufenden Betrieb ein physisches System direkt als virtuelle Festplatte abzuspeichern, müssen Sie beim Start der IT-Edition angeben, dass diese "als Service" gestartet werden soll, ansonsten steht Ihnen der entsprechende Menüpunkt:

Tools / Konvertierungstool (P2V)

nicht zur Verfügung (ausgegraut).



Links zu Active Image (extern):


Download der aktuellsten Software-Versionen (Serien-Nr. benötigt)

Homepage NetJapan, EU

Produktinfos ActiveImage Protector Desktop

Produktinfos ActiveImage Protector Server (Windows)

Produktinfos ActiveImage Protector 'IT Pro-Edition'

Produktinfos ActiveImage Protector Virtual

Produktinfos ActiveImage Protector Hyper-V mit SHR

Produktinfos ActiveImage Protector Hyper-V Enterprise

ActiveImage FAQ

ActiveImage FAQ auf Deutsch (Unofficial)

ActiveImage Pre-Sale FAQ

Deutscher NetJapan-Support

Pressebox von NetJapan, Deutschland

NetJapan, US


NetJapan auf youtube



NetJapan-Reseller auf twitter


Als modernes Unternehmen bevorzugen wir eMail als Kommunikationsmittel
und bitten bei Besuchen um vorherige Anmeldung.

 
M & H Manuel Marsch & Benjamin Harr GbR - Stettiner Str. 11c - D-65239 Hochheim/Germany - eMail